Hausaufgaben- und Lesepaten

Hausaufgabenpaten und Nachhilfe

Hausaufgabenpaten in der Rossertschule

November 2015
Das Team der Hausaufgabenpaten Ruppertshain freut sich, in den Räumen in der Rossert-Schule mit den Kindern ihr neues Domizil zu beziehen. Es ist hell und freundlich und das Lernen fällt gleich leichter!

 

Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe für Flüchtlings- und andere Schulkinder in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Kelkheim.

Die Gruppe der ehrenamtlichen Hausaufgabenbetreuung gibt es bereits seit 10 Jahren, derzeit umfasst sie 11 Personen.
Seit Ende 2014 wird in enger Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Kelkheim Kindern vom 1. bis zum 9. Schuljahr zur Zeit an drei Nachmittagen in der Woche Hilfestellung bei den Hausaufgaben gegeben.
Im November erfolgte der Umzug von St. Matthäus in Räume der neuen Rossertschule in Ruppertshain.

Im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung stellt sich oft heraus, dass Bedarf an Nachhilfe besteht. Nachhilfe in verschiedenen Fächern wird ebenfalls von uns organisiert und vermittelt.

Weitere ehrenamtliche Hausaufgabenpaten zur Unterstützung unserer Aktivitäten sind jederzeit herzlich willkommen.

Ansprechpartnerin + Koordination: Frau Gabriele Kamm (Tel. 06195 61470, e-mail: ulrich.kamm@gmx.de)

Lesepaten und -patinnen

Die Lesepaten üben mit ihren Schützlingen Lesen, um deren Lesekompetenz zu steigern. Dazu gehen sie 1 x pro Woche für 1 bis 1 1/2 Stunden zu ihren Schützlingen in die jeweilige Schule. Diese können sich auswählen, welche Bücher sie lesen wollen und zum Teil auch vorgelesen bekommen. Der/die Lesepate/-in spricht mit den Kindern über den gelesenen Text zur Kontrolle, ob sie das gelesene auch verstehen. Folgende Lesepatenschaften sind derzeit im Einsatz:

5 Lesepaten/-innen in der Anne-Frank-Schule

1 Lesepatin in der Gesamtschule Fischbach, Klasse H5

2 Lesepaten/-innen in der Albert-von-Reinach-Grundschule in Fischbach

1 Lesepatin in der Nachmittagsbetreuung der Max-von-Gagernschule

2 Lesepatinnen im Kindergarten "Lebens(t)räume"

2 Lesepatinnen für Senioren im AWO-seniorenheim.

Wir suchen noch je eine(n) Lesepaten(-in) für die Anne-Frank-Schule und die Gesamtschule Fischbach,  Klasse H5. Auch das Vorlesen für Senioren würden wir gerne weiter ausbauen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. Börries Kübel, Tel. 06195-977 771, e-mail: bkuebel@t-online.de

Aktuelles

 Pünktlich zum 2. Advent schneit es wieder, und zwar kräftig. Trotzdem blüht noch eine Rose im Garten - Erinnerung an wärmere Tage. Hoffentlich hat jetzt jede und jeder eine warme Stube.
Die Bürgerstiftung und ihr Förderverein wünschen allen Stiftern, Spendern, Mitgliedern, Förderern und Freunden
mit ihren Familien eine besinnliche und  friedliche Adventszeit
.

Unser Projekt "Mittagsmahl" (Bericht. dazu hier) geht schon ins 5. Jahr, 10 Schüler und Schülerinnen erhalten unseren Zuschuss zum gemeinsamen Schulmittagessen.

Bitte spenden Sie für das Projekt direkt an uns (s. unten) oder über "betterplace" unter dem link

www.betterplace.org/p37606

Bitte helfen Sie uns auch 2017
bei der Fortsetzung unserer Projekte.

Freundlich zugedachte Spenden bitte auf unser Konto
IBAN: DE67 51050015 0277 002 739; BIC: NASSDE55XXX

Für Spenden ab 50 Euro erhalten Sie in jedem Fall eine Zuwendungs-bescheinigung von uns. Für Spenden unter 50 Euro bitten wir, unseren vereinfachten Zuwendungsnachweis (nachstehend download zum Ausdrucken) in Verbindung mit Ihrem Zahlungsbeleg zu verwenden.

Vereinfachter Zuwendungsnachweis
Vereinf Sp-nachweis.pdf
PDF-Dokument [158.2 KB]

Schon zum 4. Mal haben wir das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen/ Initiative Bürgerstiftungen bekommen, jetzt für die Jahre 2017-2020

Sie möchten die Stiftung unterstützen oder im Förderverein Mitglied werden ?

E-mail: info@buergerstiftung-kelkheim.de oder
foerderverein@buergerstiftung-kelkheim.de

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag zum Förderverein

 

Spendenkonten:

Bürgerstiftung Kelkheim

IBAN: DE67 51050015 0277 002 739;
BIC: NASSDE55XXX

 

Förderverein Bürgerstiftung Kelkheim e.V.

IBAN: DE48 51050015 0277 001 335,
BIC: NASSDE55XXX

Hier können Sie auch online einen Lastschriftauftrag für Ihre Spende erteilen

 

Spenden und Zustiftungen sind bei der Steuer abzugsfähig. Für Zuwendungen ab 50 Euro erhalten Sie von uns eine Bescheinigung, bei kleineren Zuwendungen bitten wir, Ihrem Finanzamt den Vereinfachten Zuwendungsnachweis (nachstehend download zum Ausdrucken) in Verbindung mit Ihrem Zahlungsbeleg einzureichen.

Zustiftungen aus Erbschaften sind erbschaftssteuerfrei.

Vereinfachter Zuwendungsnachweis
Vereinf Sp-nachweis.pdf
PDF-Dokument [158.2 KB]

Sie sind der

Besucher unserer neuen homepage

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Bürgerstiftung Kelkheim

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.